Deutsch
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Tiroler Oberland, Kaunertal, Österreich, Tirol, Europa, Europa (gesamt)

Beschreibung

Ganz hinten im Kaunertal liegt wohl eines der abgelegensten und damit auch geheimnisvollsten Gletscherskigebiete Österreichs: der Kaunertaler Gletscher. Während im lang gezogenen Tal oftmals noch keine Anzeichen für Wintersport zu sehen sind, packt jeden Schneesportler spätestens beim ersten Anblick auf die mächtige Weissseespitze das Schneefieber.

Die Anreise zum Kaunertaler Gletscher erfolgt über die auch im Sommer sehr beliebte Kaunertaler Gletscherstraße. Müssen Besucher ohne Ski eine Mautgebühr für die Straße bezahlen, ist für Ski- und Snowboardfahrer der Preis für die Gletscherstraße bereits im Skipass inkludiert. So könnt ihr bis auf stolze 2750m Seehöhe mit dem Auto fahren und befindet euch bereits mitten im Gletscherskigebiet Kaunertal.

Vom Gletscherrestaurant aus starten die Lifte in verschiedene Richtungen. Die beiden Parallelschlepper auf dem Weissseeferner sind dabei besonders beliebt, weil sich in diesem Bereich der in der Freeski Szene sehr bekannte Funpark befindet. Hier spielt sich auch alljährlich das Kaunertaler Gletscher Opening ab, welches oft als inoffizieller Start in die neue Wintersaison gesehen wird. Aber auch während der Wintersaison trainieren hier die Profis ihre Jumps und Tricks an Kicker, Rails und anderen Obstacles. Für den Pistenskifahrer ist vor allem die neue Karlesjochbahn sehr interessant. Sie führt über mittlerweile unvergletschertes Gelände direkt unter die Karlesspitze. Von hier aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf das angrenzende Südtirol und natürlich auch auf die alles überragende Weissseespitze.

Die wunderschönen Abfahrten zurück zur Talstation solltet ihr bei Möglichkeit einmal am Tag bis zu der Talstation Ochsenalmbahn machen – fast 1000 Höhenmeter sind hier zu überwinden und machen einem die Größe des Skigebiets Kauntertaler Gletscher deutlich. Übrigens: Im Winter und Frühling könnt ihr auch an der Talstation der Ochsenalmbahn parken und euch so ein paar Serpentinen und Benzin sparen. Ein weiteres Schmankerl sind die Pisten an den Nörderjochliften. Besonders am Nachmittag sind die Abfahrten hier noch in guter Verfassung und es lassen sich noch perfekte Carvingschwünge in den Schnee ziehen. Auch wenn die obere Abfahrt am Nörderjoch 2 Lift etwas kurz ist, entsteht durch die direkte Nähe zum Gletscherbruch an der Weissseespitze ein ganz besonderes Feeling.

Werbung

Höhe des Skigebiets

  • 3108m
    Berg
  • 928m
    Höhenunterschied
  • 2180m
    Tal

Liftanlagen

  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 2
  • 0
  • 0
  • 4
  • 7
    Total

Pisten und Lifte

  • Blaue Pisten

    68%

  • Rote Pisten

    20%

  • Schwarze Pisten

    12%

  • Pisten

    14

  • Pistenkilometer

    21.8 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    5 km

  • Befahrbare Fläche

    56 ha

  • Beschneibare Pistenfläche (Hektar)

    3 ha

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende29.09.201812.05.2019
  • Anzahl der geöffneten Tage im Vorjahr
    256
  • Geplante Anzahl der geöffneten Tage
    267
  • Jahre seit Eröffnung
    39
Bekomme Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Kaunertaler Gletscher in dein Mail-Postfach!

Bewertungen Skigebiet Kaunertaler Gletscher

Anonym
1. Februar 20193
Wer leere Pisten sucht, topBewertung
Susanne Mechling
3. Januar 20195
Wir kommen jedes Jahr gerne wieder ins Kaunertal, denn wer hier Urlaub macht, der sucht keinen Ort, an dem Gucci-Handtäschchen o.ä. zur...Bewertung
Alle anzeigenSchreibe eine neue Bewertung!

Adresse

Hotels Kaunertaler Gletscher

4
Winteridylle
Platz 30 Kaunertal, 6524
Hotel
* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!

Werbung

Bilder & Videos: Kaunertaler Gletscher

Aktuell beliebte Artikel

Werbung