Vor allem für Familien lohnt sich ein Skiurlaub im Norden auch finanziell, beispielsweise fahren Kinder unter sechs Jahren in vielen Gebieten kostenlos. An folgenden Orten freuen sich Eltern über günstige Angebote und Kinder über vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

 

Hemsedal & Trysil: Von Schatzsuchen und Ski-Safaris

Die zwei größten und tourismusstärksten Skigebiete in Norwegen bieten auch das beste Angebot für Familien. Trysil, nur zwei Stunden östlich von Oslo gelegen, ist das größte alpine Skigebiet des Landes. Hier finden Kinder gleich drei Übungs- und Spielbereiche mit einem großen Angebot an Aktivitäten und Events: Kinderfreundliche Lifte, Abenteuerpisten durch den Wald, Schatzsuchen und Freilichttheater im Schnee sind nur einige davon.

Ähnlich abwechslungsreich geht es in Hemsedal zu. Vor allem für Jugendliche mit guten Ski-Erfahrungen sind die „Adventure Camps“ gedacht: Hier können Abenteuerlustige zwischen acht und 15 Jahren das Fahren durch den Tiefschnee und die Terrainparks zusammen mit Skilehrern ausprobieren. Ein Highlight für jüngere Kinder ist die „Ski-Safari“ quer durch das Skigebiet im Landesinneren. Auf dieser Tour warten Aufgaben und Attraktionen für die ganze Familie. Insgesamt bietet Hemsedal, das zum Skistar Unternehmen gehört, auch einen riesigen Kinderbereich, in dem Kids das Skifahren erlernen können.

 

Geilo & Hovden: Slalomstrecken und Spaßbäder

Ganz in der Nähe liegt Geilo, der älteste Wintersportort Norwegens. Das Skigebiet ist zwar nicht so groß, bietet Kindern und Jugendlichen jeder Altersklasse aber eine ganze Reihe an Freizeitangeboten. Vier Areale stehen für unterschiedliche Altersgruppen bereit: Für Kleinkinder gibt es Spielplätze, Kinderkrippen und Rodelhänge, Anfänger freuen sich über einfach Abfahrtshänge und Slalomstrecken. Auch Kinder mit mehr Erfahrung müssen sich in Geilo nicht langweilen: Für Mutige gibt es Terrainparks, Buckelpisten und sogar eine einfache Boardercross-Strecke – alles speziell für Kinder gestaltet.

Im Süden Norwegens liegt Hovden; Das übersichtliche Familienskigebiet ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. Im Kinderbereich „Tusseland“ gibt es für sie leichte Übungshänge und Spielmöglichkeiten, während abseits der Piste ein Spaßbad, Hundeschlittentouren und vieles mehr  locken. Das Resort ist besonders gut mit dem Auto über Dänemark zu erreichen: Etwa acht Stunden Fahrzeit (+ Fährüberfahrt) dauert es von Hamburg bis ins Skigebiet.