Tylicz Master-Ski, Polen

Polen Skigebiete

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet

Die besten Skigebiete in der Region Polen

Preis / Leistung

Ein Skigebiet mit Pisten für jeden Ski-Typen, einer Nähe zu Unterkünften, Aprés-Ski Aktivitäten und guter Skischule. Perfekte Bedingungen für einen super Winterurlaub.

Die besten Skigebiete Polen | Welches sind die beliebtesten Skigebiete?

Bei Skiinfo können Skifahrer und Snowboarder Skigebiete bewerten - und zwar in ganz verschiedenen Kategorien. Welches ist das familienfreundlichste Skigebiet? Welches hat die besten Pisten? Wo gibt es die besten Snowparks? Welches sind die besten Skigebiete für Après-Ski? Hier findet ihr die besten Skigebiete. In die Gesamtwertung fließen nicht nur die Stimmen der Leser ein, sondern auch die Meinung unserer Redaktion sowie ein spezieller Algorithmus, der zahlreiche verschiedene Faktoren berücksichtigt. Ihr wollt, dass euer Skigebiet es in die Auflistung der besten Skigebiete in der Region Polen schafft? Kein Problem! Klickt euch einfach auf euer Lieblingsskigebiet und gebt eine Bewertung ab.

Plane Deine Reise

Polen Unterkünfte

Polen Skigebiets FAQ

Polen: Nicht teuer und freundliche Pisten

Wintersport in Polen hat in den letzten Jahren mehr und mehr an Beliebtheit zugenommen, stehen die Skigebiete in Polen für wenig überlaufen und als besonders gastfreundlich. Immer mehr Skigebiete werden in Polen ausgebaut und auf den neuesten Stand gebracht. Moderne Lifte und die besser werdende Pistenpräparation sorgen für beste Bedingungen zum Skifahren im Skiurlaub. Die meisten Skigebiete in Polen sind in ihrer Größe zwar überschaubar, andererseits sprechen das gute Angebot an Langlauf, Wanderwegen und die günstigen Preise für einen wunderschönen Winterurlaub in Polen.

 

Skigebiete in Polen 

Skifahren Polen – Die größten Skigebiete in Polen liegen bei Zakopane, ein im südlichen Polen gelegener Ferienort am Fuße des Tatra-Gebirges und im Riesengebirge in der Nähe zur Schneekoppe (1 603 Meter). Auch in den Schlesischen Beskiden und im Glatzer Schneegebirge stehen sehr gute Lifte und Pisten zur Verfügung.

Karpacz-Kopa

Karpacz Skigebiet – Der Wintersportort Karpacz - Kopa liegt auf einer Höhe von 820 bis 1 340 Metern und befindet sich in den Sudeten in Polen, in der Nähe der tschechischen Grenze. Daher sind tschechische Gebiete wie Špindlerův Mlýn und Pec pod Snezkou von hier aus sehr gut zu erreichen. Die insgesamt sechs Pistenkilometern werden von sieben verschiedenen Liftanlagen (fünf T-Bars und zwei Sesselbahnen) erschlossen. Die blauen und roten Pisten stellen eine ausgewogene Abwechslung aus Herausforderungen und entspanntem Fahren dar.

Zakopane

Insgesamt liegen vier Skigebiete im Gebiet von Zakopane: Kasprowy Wierch, Harenda, Gubałówka und Polana Szymoszkowa. Zakopane ist das größte, höchste, modernste, anspruchsvollste und wahrscheinlich auch schönste Skigebiet in Polen. Nur unweit entfernt vom Kasprowy Wierch (1 987 m), liegt der Ski- und Ferienort Zakopane. Vom Gipfel des Kasprowy schweift der atemberaubende Blick über die Hohe Tatra mit seinen über 2 500 Meter hohen Bergen.

Im Skigebiet stehen insgesamt 11 Kilometer an blauer, 12 Kilometer rote und ß Kilometer an schwarzen Pisten zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Skirouten und gemütliche Wanderwege durch die verschneiten Wälder des Kasprowy Wierch.

In Zakopane gibt es zudem zahlreiche Alternativen zum Après-Ski. In vielen liebevoll geführten Lokalen können Besucher köstliche polnische Spezialitäten genießen und den Abend entspannt und genussvoll ausklingen lassen. Diverse Snowparks, wie z. B. der Burton Park in Bialka Tatzranska oder der Salomon Park in Gubalowka locken Freestyle-Fans aus ganz Europa an. Die Parks bieten die Möglichkeit an, sich auf verschiedenen Jumps, Rails und Boxen so richtig auszutoben.

Krynica

Das Skigebiet Krynica setzt sich aus den Skiregionen Jaworzyna Krynicka, Słotwiny Arena, Dwie Doliny – Wierchomla Mała/Szczawnik, Tylicz, Master Ski – Tylicz, Słotwiny, Henryk, Góra Parkowa – Krynica-Zdrój und Okrągla Górka – Kamianna zusammen.

Das Skigebiet mit den meisten Pistenkilometern ist Dwie Doliny – Wierchomla Mała/​Szczawnik. Zum Skifahren und Snowboarden stehen hier 11 km Pisten zur Verfügung. In Wierchomla gibt es überwiegend leichte, blaue Pisten. Die restlichen Abfahrten gehören zu den Kategorien Grün und Rot. Da die Abfahrten im Skiort im einfachen und mittelschweren Bereich liegen, ist das Gebiet bestens für Anfänger und Kinder geeignet. Aus diesem Grund ist die Region vor allem für Familien interessant.

Der Wintersportort (Höhe zwischen 610 und 1 000 Meter) wird von insgesamt 10 Lifte erschlossen. Einzigartige Skibedingungen herrschen in der Region dank des speziellen Klimas. Von November bis April sind die Schneebedingungen Weltklasse und die Temperaturen sind etwa im Durchschnitt etwa vier Grad kälter als in den nahen Städten.

Szczyrk (Schirk) Mountain Resort

Szczyrk Skigebiet – Das Szczyrk Mountain Resort gehört, mit seinen 36 Pistenkilometern an abwechslungsreichen Abfahrten, zu einem der größten Skigebiete in Polen. Das Mountain Resort Hotel liegt in den Schlesischen Beskiden an den Hängen des Mały Skrzyczne-Gipfels auf knapp 1 211 m Höhe.

Szczyrk bietet ein hervorragendes Angebot für Besucher aus den Ballungsräumen Schlesien und Kleinpolen sowie südliche Nachbarn aus der Tschechischen Republik und der Slowakei.

Im Resort gibt es eine 10-Personen-Gondelbahn, drei 6er-Sessellifte, zwei 4er-Sessellifte so wie zwei Schlepplifte und einen Plattenlift. Ein besonderes Highlight am Hotel, jährlich wird hier nur für Kinder und Anfänger ein »Maxiland« mit Gurt- und Plattenliften sowie der Skischule Maxiland geschaffen. Das Tal rund um Schirk lässt sich zudem auch auf Langlaufskiern ausgiebig erkunden und am Abend sorgen Kneipen für zünftigen Après-Ski im Skiurlaub.

 

Czarna Gora

Die Region Czarna Góra liegt an den nordöstlichen Hängen von Czarna Góra (1 205) und Żmijowiec (1 153 m).

In der Region gibt es insgesamt zehn Pistenkilometer, welche von drei Sesselliften und zehn Skiliften erschlossen sind. Es gibt eine schwarze, fünf rote und insgesamt neun blaue Pisten. Czarna Góra profitiert von einem guten Mikroklima, welches in Kombination mit Kunstschnee beste Schneehöhen zur Skisaison garantiert. Der Großteil der Pisten ist für fortgeschrittene Fahrer ausgelegt. Dennoch gibt es auch viele Pisten für Kinder, Wiedereinsteiger und Profis. Ein weiteres Highlight ist auch der Snowpark mit einer Reihe an Jumps und Hindernissen auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Für den idealen Skiurlaub stehen zudem sieben Skischulen und mehrere Restaurants und Unterkünfte, die direkt an der Piste liegen.  

Świeradów Zdrój (Bad Flinsberg)

Das Wintersportort Świeradów Zdrój (Bad Flinsberg) befindet sich in der Woiwodschaft Niederschlesien und liegt auf einer Höhe von 620 bis 1 060 m. Zum Skifahren und Snowboarden stehen Wintersportlern etwa 2,5 km Pisten zur Verfügung welche von zwei Liftanlagen erschlossen sind.

Das Highlight im Skigebiet ist die Achtergondelbahn, die 2008 von Doppelmayr erbaut wurde. Die Gondelbahn gilt als die modernste Gondelbahn Polens und befördert die Gäste in etwas mehr als sieben Minuten auf den rund 1 100 Meter hohen Stóg Izerski. Świeradów Zdrój ist im Grunde nur eine einzige lange Piste, die jeden Abend beleuchtet extra wird. Der Einstieg in die Piste ist sportlich, der Mittelteil ist eher flach und am Ende wird es noch einmal etwas anspruchsvoller.

Hier sind einige FAQs für polnische Skigebiete 

Wie heißt das beste Skigebiet in Polen?

Als eines der besten Skigebiete in Polen wird Szczyrk (Schirk) gehandelt. Schirk liegt im Beskid Śląski Gebirge, im Tal des Żylica-Flusses. Der Standort von Schirk ist im Winter für seine fantastischen klimatischen Bedingungen bekannt. Das Skigebiet ist vor den starken Winden geschützt und bietet daher hervorragende Schneeverhältnisse. Mit zwei Sesselliften und 25 Oberflächenliften verfügt Schirk über die größte Anzahl Skiliften und Pisten in Polen. Etwa 27 Pisten erstrecken sich auf über 40 km.

Kann man in Polen Skifahren? 

In Polen können sich Wintersportler auf 269 Skigebiete freuen. Die Skiregionen werden von 711 Skiliften erschlossen und setzen sich aus 509 Pistenkilometer zusammen. Zum besten und größten Skigebiet zählt das Szczyrk Mountain Resort. Mit einer Höhe von 1 987 Metern Kasprowy Wierch – Zakopane, das am höchsten gelegene Skigebiet in Polen.

Eine Liste aller geöffneten Skigebiete in Polen und deren geplanten Saisoneröffnung findet ihr immer auf dem neuesten Stand auf unserer Skiinfo-Webseite.

Wo gibt es Schnee in Polen? 

Zu einem der schneesichersten Skigebiete zählt Szczyrk (Schirk). Alle Pisten können hier mit 42 Schneekanonen künstlich beschneit werden. Egal ob Neuschnee im Skigebiet Schirk, der aktuelle Schneebericht für Zakopane, oder die Schneehöhen im Skigebiet Kasprowy Wierch, auf unserer Webseite findet ihr immer die aktuellen Schneeberichte für die Skigebiete in Polen.

Copyright ©1995-2022 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.