Nassfeld Hermagor, Kärnten

Kärnten Skigebiete

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet

Die besten Skigebiete

Preis / Leistung

Ein Skigebiet mit Pisten für jeden Ski-Typen, einer Nähe zu Unterkünften, Aprés-Ski Aktivitäten und guter Skischule. Perfekte Bedingungen für einen super Winterurlaub.

Die besten Skigebiete Kärnten | Welches sind die beliebtesten Skigebiete?

Bei Skiinfo können Skifahrer und Snowboarder Skigebiete bewerten - und zwar in ganz verschiedenen Kategorien. Welches ist das familienfreundlichste Skigebiet? Welches hat die besten Pisten? Wo gibt es die besten Snowparks? Welches sind die besten Skigebiete für Après-Ski? Hier findet ihr die besten Skigebiete. In die Gesamtwertung fließen nicht nur die Stimmen der Leser ein, sondern auch die Meinung unserer Redaktion sowie ein spezieller Algorithmus, der zahlreiche verschiedene Faktoren berücksichtigt. Ihr wollt, dass euer Skigebiet es in die Auflistung der besten Skigebiete in der Region Kärnten schafft? Kein Problem! Klickt euch einfach auf euer Lieblingsskigebiet und gebt eine Bewertung ab.

Plane Deine Reise

Kärnten Skigebiets FAQ

Skifahren in Kärnten: Sonnige Lagen und Schnee aus dem Süden

Südlich in Österreich liegt das Bundesland Kärnten, welches vor allem für Gäste aus Österreich und Deutschland, aber auch aus Italien und Kroatien zu einem beliebten Ausflugsziel für den Winterurlaub zählt. Obwohl es dank der Südlage in der Region jede Menge an Sonne gibt, überzeugen die meisten Skigebiete über eine hohe Schneesicherheit. Bei Südstaulagen bekommen die Skigebiete, die am Südrand der Alpen liegen, oft besonders viel Neuschnee. Da ist das Bundesland Kärnten selbstverständlich ganz vorne mit dabei. Das Skigebiet Nassfeld gilt zum Beispiel als echtes Schneeloch mit hoher Schneegarantie, der Mölltaler Gletscher bietet schon allein aufgrund seiner Höhe beste Bedingungen für Wintersportler.

In Kärnten gibt es auch kleinere Skigebiete, die optimal für die gesamte Familie sind und viel an Skispaß zu bieten haben. Die Skiregionen Ankogel, Bad Kleinkirchheim, der Katschberg mit seinen 70 Pistenkilometern oder auch das Skigebiet oberhalb des idyllischen Heiligenblut in der Nähe vom Großglockner haben ein umfangreiches Angebot an Pisten, Berghütten und Freizeitmöglichkeiten.

Die Skigebiete in Kärnten liegen größtenteils auf einer mittleren Höhe und können bis zu den hohen Bergketten mit mächtigen Dreitausendern reichen. Etwa 800 Kilometer Piste stehen in Kärnten zum idealen Skivergnügen zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es etwa 33 professionelle Skischulen für Familien, Après-Ski Möglichkeiten, günstige Hotels, sowie unzählige Thermen und Badehäusern zum Wellness-Ausgleich. Skitourengeher finden in der Region über 150 bekannten Touren vor, wie zum Beispiel dem Nockberge-Trail, der die fünf Skigebiete Katschberg, Innerkrems, Turrach, Falkert und Bad Kleinkirchheim/St. Oswald miteinander verbindet.

Zentral in Kärnten gelegen ist zudem der Millstätter See, welcher als ideale Ausgangspunkt für einen Skiurlaub dient. In nur wenigen Autominuten erreichen die Gäste vom Millstätter See aus die schönsten Hänge in Bad Kleinkirchheim und die Turracher Höhe ebenso wie die Skigebiete Katschberg, Goldeck oder den Mölltaler Gletscher. Zu einem besonderen kulinarischen Highlight am Millstätter See ist das Dinner in der Glaskuppel. Hierbei handelt es sich um eine schützende Kuppel mit paradiesischen Ausblicken am See.

Alle Skigebiete aus Kärnten findet ihr hier auf unserer Skiinfo-Webseite. Darüber hinaus findet ihr Informationen zu Themen wie aktuelle Schnee- und Wetterberichte, Live-Webcams aus den Skigebieten oder eine Bewertung der Skigebiete in Kärnten.

Skigebiete in Kärnten 

Die Skigebiete in Kärnten sollte jeder auf der Liste für einen perfekten Skiurlaub haben. Skifahrer und Snowboarder können hier sich auf eine hohe Schneesicherheit und überdurchschnittlich viele Sonnenstunden freuen. Die folgenden Skigebiete befinden sich in Kärnten: Petzen, Dreiländereck, Emberger Alm, Koralpe, Flattnitz, Kötschach-Mauthen, Mölltaler Gletscher, Hochrindl/Sirnitz, Klippitztörl, Nassfeld - Pressegger See, Gerlitzen Alpe, Goldeck, Turracher Höhe, Weinebene, Bad Kleinkirchheim, Weissensee, Katschberg, Gitschtal - Weissbriach, Heidi-Alm Skipark/Falkert, Simonhöhe, Rosental - Skigebiet Bodental, Ankogel-Mallnitz, Innerkrems und Grossglockner-Heiligenblut.

Nassfeld - Hermagor

Das Skigebiet Nassfeld-Hermagor (600 und 2 002 m) in den Karnischen Alpen (Gebirgsgruppe der Südlichen Kalkalpen) und liegt auf einem Sattel zwischen dem österreichischen Gail- und dem italienischen Kanaltal. Die Skiarena befindet sich direkt auf der Passhöhe (1 552 m) und ist das größte Skigebiet in Kärnten. Zu den umliegenden Bergen zählen der Gartnerkofel (2 195 m), der das außerordentliche Vorkommen des Kuhtritts (Wulfenie) birgt, der Roßkofel (2 239 m) und der Trogkofel (2 280 m). Zum Skifahren und Snowboarden stehen in der Region über 110 km Pisten zur Verfügung welche durch 30 Lifte erschlossen werden. Nasssfeld bietet perfekten Winterspaß vor einem traumhaften Bergpanorama von Anfang Dezember bis Ende April. Der Skiort kombiniert perfekt präparierte Pisten mit einem südländischen Flair. Denn hier können Schneeliebhaber während der Mittagspause einen Abstecher über die Passhöhe auf italienischem Boden unternehmen, um in den Ristoranti italienische Gastronomie und Kultur zu erleben.

Mölltaler Gletscher

Der Mölltaler Gletscher (2 108 bis 3 122 m) ist das einzige Gletscherskigebiet in Kärnten und lädt das ganze Jahr über zum Skifahren und Snowboarden ein. Lediglich im Sommer schließt das Gebiet für ein bis zwei Monaten seine Hänge. Ende Juni wird aber schon wieder geöffnet, damit die Ski-Nationalkader am sogenannten »Mölli« ihr Sommertraining durchführen können. Am Mölltaler Gletscher stehen 17,5 km an Skipiste und sieben Kilometer an Varianten-Abfahrten zur Verfügung, welche fast vollständig beschneibar sind. Die Skipisten werden durch 9 Lifte erschlossen. Eine zentrale Anlaufstelle im Skigebiet ist das Panoramarestaurant Eisee, welches bis zu 330 Tage im Jahr geöffnet ist.

Bad Kleinkirchheim

Der Weltcup-Ort Bad Kleinkirchheim in Kärnten ist Heimat der österreichischen Skilegende Franz Klammer und überzeugt durch 24 Liftanlagen und 103 Pistenkilometer. Kleinkirchheim liegt eingegliedert in die landschaftlich ansprechenden Gurktaler Alpen (ein Gebirgszug der Zentralalpen) und das dazugehörende St. Oswald. Der Ort steht für einen Skiurlaub nicht nur für die ganze Familie, Snowparks für Freerider, sondern auch ein bunt gemischtes Après-Ski Angebot, Skischulen und Abfahrten für Anfänger und Profis. Darüber hinaus gibt es drei Rodelbahnen und zahlreiche Angebote für Kinder sowie Kinderbetreuung. Wer ein Angebot neben der Skipiste sucht, kann in Bad Kleinkirchheim zusätzliche Angebote wie Wandern, Langlaufen, Eisstockbahnen und Pferdekutschenfahrten vorfinden.

Häufig gestellte FAQs für Kärntner Skigebiete | Skigebiete Kärnten

Welche sind beste Skigebiete in Kärnten? 

Beste Skigebiete Kärnten – Zu den besten Skigebieten in Kärnten zählen unter anderem Mölltaler Gletscher, Nassfeld, Gerlitzen, Katschberg, Turracher Höhe oder auch Bad Kleinkirchheim. Eine Liste an Top-Skigebieten findet ihr in nur wenigen Klicks auf unserer Skiinfo-Webseite.

Was kostet einen Skipass in Kärnten? 

Kärntner Skipass Preis – Mit dem TopSkiPass Kärnten & Osttirol können 30 Skigebiete (23 in Kärnten & 7 in Osttirol) den ganzen Winter über hinweg befahren werden. Vom Nassfeld bis Katschberg, 855 Pistenkilometer, 264 Liftanlagen, Super Familien- und Partnerpakete und Snow & Fun bis zum Abwinken mit nur einer Karte. Alle Preise für den TopSkiPass findet ihr hier. Weitere Skipasspreise aus den Skigebieten findet ihr zudem auf unserer Skiinfo-Webseite in der Skipasspreise-Kategorie.

Welche Skigebiete in Kärnten haben momentan geöffnet? 

Kärnten Skifahren – Ganzjähriges Skivergnügen gibt es auf dem Mölltaler Gletscher. Zu den Highlights in der Region zählen eine Ski- und Depotservice Station in der Mittelstation, ein großes Anfängerskigelände und Skikurse für Kinder ab 4 Jahre in Bobo’s Kinder-Club. Alle Öffnungszeiten der Skigebiete in Kärnten findet ihr auf unserer Skiinfo Webseite.

Copyright ©1995-2024 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.