Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen!Datenschutz
Ok

Skigebiete und Skifahren in Tirol


Auf einer Fülle von Pisten kann man in Tirol skifahren, ganz gleich, welches sportliche Niveau man mitbringt. In den Bergen des österreichischen Bundeslandes liegen beispielsweise die namhaften Skigebiete Ischgl, Kitzbühel, St. Anton am Arlberg und Serfaus-Fiss-Ladis. Auch Gletscher- und Sommerskigebiete finden sich hier, etwa in Sölden oder Hintertux.

Tirol ist mit seiner modernen Infrastruktur, der guten Erreichbarkeit, guter Beschneiung und einem vielfältigen Angebot Winterurlaubsregion Nr. 1 für viele Skigäste aus Deutschland, der Niederlande, Großbritannien oder Skandinavien. Professionelle Pistenbetreuung, guter Service, eine breites Netz an Langlaufloipen, Winterwanderwege und Rodelbahnen, jede Menge Tiefschneeabfahrten und Snowparks, kulinarische Highlights, Après-Ski und Wellness-Oasen - hier bleiben kaum Urlaubswünsche ungehört. Wer in Tirol Winterurlaub macht, kann aus einem breiten und äußerst abwechslungsreichen Wintersportangebot wählen und wird, egal welcher Urlaubstyp er ist, auf jeden Fall den passenden Ort für sich finden. Die größten Skigebiete in Tirol sind übrigens der Skiverbund Arlberg mit St. Anton, Lech, Zürs und Stuben, die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental, Ischgl sowie Serfaus - Fiss - Ladis.
0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter NeuschneeWo liegt der Schnee?
Verpasse keinen Powderalarm!Melde dich an!

Werbung

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

Werbung